Pallas Kursangebote:

 
 


Pallas-Kurse beinhalten folgende Themen:

Gefahren erkennen

  • Reale Gefahrensituationen erkennen und frühzeitig entschärfen
  • Wahrnehmen von geschlechterspezifischen Gefahren und Herabsetzungen

Grenzen setzen

  • Mit klarer Körperhaltung und verbalem Ausdruck
  • Lernen "NEIN" zu sagen, so dass es schnell und eindeutig verstanden wird

Eigene Stärken spüren

  • Eigene Kräfte erleben
  • Eigene Stärken erfahren

Sich erfolgreich behaupten

  • Mit Strategien zur Selbstbehauptung
  • Mit einfachen, wirkungsvollen Techniken zur körperlichen Verteidigung

Bitte beachten Sie, dass interne Kurse für Schulen / Organisationen / Vereine nicht auf unserer Seite aufgeschaltet sind.

Keinen passenden Kurs gefunden? Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!auf. Wir helfen gerne den für Sie oder Ihre Institution passenden Kurs zu organisieren. Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Fragen werden in den jeweiligen Kurs integriert.
 

Feedbacks von Kursteilnehmerinnen:

Nachdem ich Zuhause überfallen wurde, lebte ich in ständiger Angst. Bei jedem Geräusch, bei jedem Lichtreflex zuckte ich zusammen.
Durch die Opferhilfe wurde ich auf die Möglichkeit zur Absolvierung eines Selbstverteidigungs-Kurses aufmerksam gemacht.
Ich entschied mich für den Kurs bei Pallas, weil dieser zeitnah angeboten wurde und mich das Konzept überzeugte.
Nach zwei Rückenoperationen und körperlich auch sonst nicht sehr fit, hatte ich grosse Bedenken beim Programm mithalten zu können.
Meine Bedenken wurden schnell zerstreut. Die Kursleiterinnen waren sehr geradlinig und aufmerksam.
Für Übungen, die ich nicht machen konnte, boten sie mir immer alternative Varianten an.
Durch den Selbstverteidungs-Kurs konnte ich meine Angst abbauen und kam gleichzeitig an meine Wut heran, welche ich während des Trainings abbauen konnte.
Der Pallas-Kurs hat mir meine Kraft zurückgegeben. M.G. 50 Jahre

 

Veranstaltungen nach Ort