Kurse Aufbaumodul

Aufbaumodul Technik

Aktuelle Kursausschreibung ganz unten

Kursinhalt:
- Pallas SV-Techniken
- Trainingsformen
- Trainingslehre
- Arbeit mit Trainer im Schutzanzug und andere Ernstfalltrainingsformen

Kursziele:
- Vertiefen der Pallas SV-Techniken und Erweitern des didaktischen und methodischen Repertoires
- Erweitern des Repertoires möglicher Trainingsformen Wissen um die Trainingslehre vertiefen
- Erarbeiten des Grundwissens zur Arbeit mit Trainer im Schutzanzug und Ernstfalltrainings
- Spezifische Schulung für TiS-Männer* in Technik und Theorie

Bedingungen für die Arbeit als TiS (Trainer im Schutzanzug)

Ausbildungsziel:
- Qualifikation für den Einsatz als TiS Trainer in der Zusammenarbeit mit Pallas-Trainerinnen.

Ausbildungsumfang:
- Besuch des Pallas-Technikmoduls oder des Pallas-Basiskurses
- Hospitanz bei einem von Pallas diplomierten TiS während drei Trainings vor oder nach dem Besuch des
  Technik-Moduls oder des BK’s

2 Ausbildungsvarianten:
- Besuch des Pallas-Technikmoduls, Dauer 2 Tage
- Absolvieren des Pallas Basiskurses (BK) Dauer 7 Tage

Zulassungsbedingungen:
- Mindestalter Kalenderjahr des 20. Geburtstages
- Mindestens 2 Jahre Kampfsport-Erfahrung

Diplom und TiS-Liste:
Nach dem Besuch des Technik Moduls und positiver Beurteilung durch die Kursleitung oder nach bestandenem
Pallas-Basiskurs, sowie der Erfüllung der aufgeführten Bedingungen, erhält der Kandidat das Diplom als TiS.
Er kann nun auf der Pallas-TiS-Liste aufgeführt und durch Pallas Trainerinnen in Kursen eingesetzt werden.

31
Aug
2019

Technikmodul & TiS d/f

31.08.2019 09:15 - 01.09.2019 16:00
Fr. 320.- Pallas Mitglieder / Fr. 380.- Nichtmitglieder

Wochenendkurs vom Sa. 31. August ab 9.15 Uhr - So. 1. September 2019 bis 16.00 Uhr

Kursnummer:  

M-d/f-17-2019

Kursleitung:


Christine Paratore (Pallas Expertin)
Tinu Hettich (Pallas Experte)
Katharina Eisenring (Pallas-Ausbildnerin)

 Icon PDF  Flyer      Icon Word Anmeldung      Icon PDF Bedingung für die Arbeit als TiS