Zusatzausbildung


Spezialmodul:

Frauenspezifische Selbstverteidigung für Gewaltbetroffene


Zielgruppe
Ausgebildete SelbstverteidigungstrainerInnen

Grundvoraussetzung
Ausbildung in frauenspezifischer Selbstverteidigung

Zusatzvoraussetzung
Langjährige Praxiserfahrung und / oder therapeutischer Berufshintergrund und / oder eigene bearbeitete Gewalterfahrung(en)


03
Jul
2020

Spezialmodul SV für Gewaltbetroffene

03.07.2020 09:00 - 09.01.2021 16:00
Fr. 350.- pro Modul / Total Fr. 1'750.-

Frauenspezifische Selbstverteidigung für gewaltbetroffene Frauen

Ausbildung erfolgt in 4 Modulen

1. Modul   
   
 
Freitag 3. Juli 2020, 14.00 - 17.00 & 19.00 - 21.00 Uhr
Samstag 4. Juli 2020, 9.00 - 12.00 & 13.30 - 16.00 Uhr 

2. Modul


Freitag 4. September 2020, 14.00 - 17.00 &19.00 - 21.00 Uhr
Samstag 5. September 2020, 9.00 - 12.00 & 13.30 - 16.00 Uhr

3. Modul     


Freitag 20. November 2020 ,14.00 - 17.00 &19.00 - 21.00 Uhr
Samstag 21. November 2020, 9.00 - 12.00 & 13.30 - 16.00 Uhr

4. Modul

Freitag 8. Januar 2021, 14.00 - 17.00 &19.00 - 21.00 Uhr
Samstag 9. Januar 2021, 9.00 - 12.00 & 13.30 -16.00h Uhr
   
Kursleitung deutsch:   Natalie Uhlmann, Pallas Expertin
Kursletung französisch:  Patricia Maisch, Pallas Expertin

 Icon PDF  Flyer